22.03.2020 Wichtige Versicherungen in der Corona Krise

Auch wenn die Welt im Moment "still" steht, ist es jetzt besonders wichtig zu prüfen, ob dein Versicherungsschutz auch wirklich die Existenz schützt! Gerade jetzt stehen viele Existenzen auf dem Spiel! Umso wichtiger ist es, dass der persönliche Versicherungsschutz auch wirklich "Krisensicher" ist. Jeder von uns hat Versicherungen, aber im Moment gibt es einige davon, die in der Corona Krise wirklich wichtig sind. 

Die folgenden Versicherungen sind in der Krise wirklich wichtig:

Kranken­ver­si­che­rung

In Zeiter einer Virus-Pandemie ist natürlich eine Kranken­ver­si­che­rung existenziell wichtig. Erstmal spielt es auch keine Rolle, ob gesetzlich oder privat versichert. Beide Versicherungen kommen für die Kosten, die durch den Corona-Virus (COVID-19) entstehen, auf. 

Trotzdem gibt es zwischen den beiden Vesicherungsformen deutliche Unterschiede! Wer schon länger mit dem Gedanken spielt, in die private Kranken­ver­si­che­rung zu wechseln, oder seinen gesetzlichen Versicherungsschutz "Upzugraden" findet hier ein paar nützliches Info´s.

Private Kranken­ver­si­che­rung

Kranken­zusatz­ver­si­che­rung

 

Berufs­unfähig­keitsversicherung

Nach Kranken­ver­si­che­rung und privater Haft­pflichtversicherung ist die Absicherung der Arbeitskraft die  wichtigste Versicherung überhaupt. Jeder dritte Mann und jede fünfte Frau scheidet wegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit aus dem Erwerbsleben aus. Hierbei sind nur selten Unfälle die Ursache. In der weit überwiegenden Zahl sind Krank­hei­ten die Auslöser. Hinzu kommt eine unzureichende, gesetzliche Absicherung. Eine private Vorsorge ist damit unerlässlich!

Berufs­unfähig­keitsversicherung

Risiko­lebens­ver­si­che­rung

Wer voraus denkt, muss sich auch mit dem Thema Hinterbliebenenabsicherung beschäftigen. Denn: Mit dem Tod eines Partners, Elternteils oder Geschäftspartners wird die gesamte gemeinsame Planung mit einem Schlag zerstört. Das gilt auch für die eingegangenen Verbindlichkeiten (z.B. Darlehen für das Eigentum) . Häufig stellen die Betroffenen erst dann fest, dass sie nicht über ausreichende Mittel verfügen.

Immer beide Elternteile absichern

Bitte nicht nur den Hauptverdiener absichern! Auch der Elternteil, der zu Hause bei den Kindern ist, muss abgesichert werden. Fällt dieser Elternteil weg, entstehen ebenfalls hohe Kosten für Kinderbetreuung und Co., weil der arbeitende Elternteil nicht plötzlich zu Hause bleiben kann. Also bitte immer beide Elternteile mit einer Risiko­lebens­ver­si­che­rung absichern.

 Risiko­lebens­ver­si­che­rung

Alters­vorsorge

 Auch die Alters­vorsorge ist und bleibt wichtig!  Besonders in Krisenzeiten soltte man die folgenden beiden Dinge unbedingt beachten:

  • Rentenversicherung nicht voreilig kündigen

Die Kündigung einer private Alters­vorsorge hat oft fatale Folgen. Als Erstes wird der Sparvorgang unterbrochen, welcher meist nie wieder oder nur sehr schwer wieder aufgeholt werden kann. Und zum anderen können viele Verträge nach einer gewissen beitragsfreien Zeit nicht mehr reaktiviert werden und somit gehen neben viel Geld auch gute "alte" Vertragsbdingungen kaputt. D.h. wenn möglich weiter sparen oder den Beitrag für ein paar Monate reduzieren bzw. ruhen lassen. Damit bleibt die Altersvorsroge sicher und es geht kein Geld verloren!

  • Günstige Einstiegskurse nutzen

In der Krise liegt auch eine Chance! Besonders fondsgebundene Versicherungen sind hier eine gute Wahl um die günstigen Einstiegskurse zu nutzen. Klar können die Kurse noch weiter fallen, aber bei einer montalichen Zahlung stört dies meist nicht. Aufgrund des sog. Cost-Average-Effektes wird man in den nächsten 20-40 Jahren maximal davon profitieren.

Übrigens Alters­vorsorge und Klimaschutz schließen sich nicht aus! Mit ESG-Fonds (englischsprachige Abkürzung für „Environmental, Social, Governance“) werden neben den üblichen Anlagezielen eines Investmentfonds – Renditechancen, Sicherheit und Liquidität - auch weitere Aspekte wie Klima- und Verbraucherschutz sowie Unternehmensethik berücksichtigt.

Und das Beste: Nachhaltigkeit und Renditechancen ergänzen sich. Viele Studien belegen einen positiven
Zusammenhang zwischen nachhaltiger Kapitalanlage mit ESG-Fonds und attraktiven Performancechancen. Das ist gut für Ihre Alters­vorsorge und auch gut für unsere Umwelt!
 

Rentenversicherung

private Haft­pflichtversicherung

Dies ist nach der Kranken­ver­si­che­rung definitv die wichtigste Absicherung überhaupt. Diese Versicherung schützt gegen Ansprüche von Dritten, wenn das Eigentum oder der Körper einer anderen Person verletzt wurde. 

Eine Privat-Haft­pflichtversicherung ist für jeden wichtig – denn jedem kann mal ein Missgeschick passieren. Damit eine kleine Unachtsamkeit nicht zu finanziellen Schäden führt.

Privathaftpflichtversicherung


 
Schließen
loading

Video wird geladen...